BITCOIN ACABA DE ATINGIR $10K, MAS PODE SUBIR À MEDIDA QUE MAIS ESTÍMULOS SE APROXIMAM

  • Tem sido um explosivo nos últimos dias para a Bitcoin. Depois de começar na semana passada a $9.200, o ativo agora é comercializado acima de $9.900. O BTC atingiu temporariamente $10.200 nas principais bolsas há apenas algumas horas.
  • Alguns temem que a rejeição inicial de $10.000 seja um sinal de que o BTC tem espaço para cair.
  • No entanto, um pacote de estímulo dos EUA, previsto para ser lançado na segunda-feira, pode mudar o destino do Bitcoin. Afinal de contas, o pacote de estímulo anterior é o que muitos dizem estar por trás da recuperação massiva dos mercados financeiros de março até agora.

A Crypto Genius poderá ganhar mais força nos próximos dias, pois Steven Mnuchin, Secretário do Tesouro dos EUA, indicou que o próximo pacote de estímulo será apresentado na segunda-feira.

NOVO PACOTE DE ESTÍMULOS PODE AJUDAR O RALLY DO BITCOIN

Com o desemprego extra e outras medidas expirando nos Estados Unidos, o país mais atingido pela pandemia, surgiu recentemente uma discussão sobre mais estímulos. Como dezenas de milhões de pessoas ficaram desempregadas à medida que a economia mergulha, isto é por uma boa razão.

De acordo com a First Squawk, o pacote de estímulo da fase 4 para a pandemia será introduzido na segunda-feira. O pacote planejado incluirá US$1 trilhão de alívio, o que envolverá mais US$1.200 de checagem de estímulo, „financiamento adicional para escolas primárias e secundárias, bem como uma extensão limitada dos atuais benefícios de desemprego“.

Qiao Wang, o antigo chefe de produto da Messari e comerciante de criptografia, observou que este é basicamente um „pacote de estímulo de pedras, ouro e criptografia“.

Não foi exatamente quantificado o quanto o último pacote de estímulo ajudou os mercados, mas com certeza ajudou. Por exemplo, no dia seguinte à entrega dos cheques de US$1.200 a dezenas de milhões de americanos, trocas como a Coinbase e a Binance US viram um aumento de US$1.200 em depósitos.

Mais estímulos também ajudam a Bitcoin de um ponto de vista de valor intrínseco.

Em um mundo onde o fiat money é impresso em massa pelos bancos centrais, a escassez do BTC faz sentido, dizem todos, desde os proponentes do Bitcoin até os especialistas de Wall Street.

NÃO É O ÚNICO FATOR FUNDAMENTAL SUSCEPTÍVEL DE IMPULSIONAR O BTC

Mais estímulo provavelmente não é o único fator fundamental estabelecido para impulsionar o Bitcoin nos próximos dias.

O controlador sênior, Johnathan Gould, confirmou na semana passada que os bancos americanos têm a autoridade de segurar chaves criptográficas. Isto é, as instituições financeiras americanas podem ser guardiãs da moeda criptográfica de cada um.

Os analistas acreditam que esta notícia é estrondosamente alta para este mercado. Preston Byrne, um sócio do grupo de tecnologia corporativa Anderson Kill, comentou:

„Empréstimo e poupança criptográfica pode ser como o pagamento de juros se torna uma coisa novamente. Os bancos estão desesperados por rendimento. Quanto mais rápido eles se moverem, mais participação de mercado eles obterão. Será interessante ver quem se move primeiro e quão rápido eles se movimentam. Mas realmente. Sair da lei bancária e entrar na lei criptográfica em 2013 foi o melhor movimento de carreira que já fiz. Tão grande crescimento ainda está por vir“.

Der erste öffentliche Bitcoin-Fonds, der an der Börse von Toronto notiert ist, ist jetzt auf Sendung

Der kanadische Vermögensverwalter 3iQ hat nach dreijährigen Rechtsstreitigkeiten als erstes Unternehmen einen Bitcoin-gebundenen Fonds (BTC) an der Toronto Stock Exchange (TSX) aufgelegt.

Am 9. April handelte der Bitcoin-Fonds an der TSX fast 1,5 Mio. USD mit Aktien der Klasse A ‚QBTC.U‘. Die Aktien des Fonds werden derzeit für je 11 USD gehandelt.

Bitso nimmt das DAI in seine Liste der Krypto-Währungen auf und wird Schulungen zu dieser Stallmünze anbieten

Am 10. April twitterte der Unternehmer und Krypto-Investor Tyler Winklevoss, dass der Start des Bitcoin-Fonds an der TSX historisch war, da er „der erste öffentliche Bitcoin Circuit ist, der an einer großen Börse notiert ist“. Die Krypto-Börse der Winklevoss-Gemini-Zwillinge fungiert als Verwahrer des Bitcoin-Fonds.

Die TSX ist die größte Börse Kanadas mit einem monatlichen Handelsvolumen von mehr als 97 Milliarden Dollar. Die vom Fonds verwendeten Preisindizes werden von der Firma cryptocompare und der VanEck Europe-Tochter MV Index Solutions zur Verfügung gestellt.

Bitcoin Update

3iQ fungiert auch als Investmentmanager und Portfoliomanager des Fonds. Das Unternehmen wurde 2012 gegründet.

Celsius listet den Konkurrenten von Libra mit einer potenziellen Beteiligung von 9,9% auf

Die Regulierungsverhandlungen dauerten drei Jahre. Die vom Fonds ausgegebenen Aktien stellen ein Vehikel für Großinvestoren dar, um Bitcoin ausgesetzt zu sein, ohne sich um die Sicherheit oder Verwahrung der Krypto-Währung sorgen zu müssen. Der Fonds bietet auch Anteile der Klasse F an, die sich an institutionelle Anleger richten.

3iQ verhandelte drei Jahre lang mit der Ontario Securities Commission (OSC), bevor die Genehmigung des Fonds erteilt wurde; das Unternehmen legte seinen Prospekt für den Bitcoin Fund ursprünglich 2017 vor.

An der TSX sind neben dem Horizon Blockchain Exchange Fund auch die Aktien des Bergbauunternehmens Bitcoin Hut8 und der Kryptobank Galaxy Digital gelistet. Die Aktien des 3iQ ‚Global Cryptoasset Fund‘ werden seit Oktober 2018 auch an der TSX NAVex Fondsplattform der TSX gehandelt.

Bericht zeigt, dass weltweit Stallmünzen im Wert von 7 Milliarden Dollar im Tausch gehalten werden

3iQ bringt eine stabile Münze im CAD auf den Markt. Im Februar ging 3iQ eine Partnerschaft mit Mavennet ein, um eine stabile, an den kanadischen Dollar gebundene Münze auf den Markt zu bringen, die ab Juni vom Financial Reporting and Transaction Analysis Centre of Canada (FINTRAC) reguliert werden soll.

Die Stablecoin, ‚QCAD‘, besteht aus einem ERC-20 Token, der an der Ethereum Blockchain (ETH) eingeführt wurde.

So richten Sie Ihren Outlookverteiler ein

Kontaktgruppen sind eine großartige Methode, um eine große Gruppe von Empfängern per E-Mail zu erreichen, wie z.B. eine Abteilung in Ihrer Organisation oder sogar eine Familien-Mailingliste oder eine andere Gruppe wie ein Team oder ein Verein. In wenigen Schritten

outlook verteiler einrichten und mit dem Mailversand durchstarten.Vielleicht sind Sie mit dem Begriff „Verteilerliste“ besser vertraut – so wurden Kontaktgruppen in früheren Versionen von Office genannt. Das Einrichten einer solchen Liste in Outlook 2013/2016 oder Outlook on the Web (OWA) ist einfach.

Schnell Outlookverteiler einrichten
Schnell Outlookverteiler einrichten

So erstellen Sie eine Kontaktgruppe / Verteilerliste in Outlook 2013/2016:

  1. Wählen Sie in der Multifunktionsleiste die Option Adressbuch.
  2. Wählen Sie im angezeigten Dialogfenster Datei und dann Neuer Eintrag.
  3. Wählen Sie Neue Kontaktgruppe und es erscheint ein neues Fenster.
  4. Um Empfänger hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche Mitglieder hinzufügen und wählen Sie die gewünschte Option. Wenn Sie Aus Outlook-Kontakten wählen, erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie Ihre Mitglieder auswählen können.
  5. Benennen Sie die neue Gruppe und klicken Sie auf Speichern und Schließen.

So erstellen Sie eine Kontaktgruppe bzw. Verteilerliste in Outlook on the Web (OWA):

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Personen die Option Neu und wählen Sie Kontaktgruppe aus dem Dropdown-Menü.
  2. Geben Sie Ihrer Kontaktgruppe im Feld Listenname einen Namen.
  3. Geben Sie im Feld Mitglieder hinzufügen einen Namen oder eine E-Mail-Adresse ein, nach der automatisch gesucht wird. Um diesen Empfänger zur Gruppe hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf seinen Eintrag in der Dropdown-Liste.
  4. Fügen Sie alle gewünschten Notizen hinzu und klicken Sie auf Speichern.
  5. Jetzt, da Ihre Gruppe erstellt ist, können Sie sie auswählen, wenn Sie Empfänger in eine neue E-Mail eingeben, was Ihnen viel Zeit spart!